Nikita Delay

Darstellende Künstlerin
Choreografin, Tanzpädagogin

mehr erfahren

Vita

"When a dancer comes onstage, he is not just a blank state that the choreographer has written on. Behind him he has all the decisions he has made in life... Each time, he has chosen, and in what he is onstage you see the result of those choices. You are looking at the person he is, and the person who, at this point, cannot help but be..."
(Mikhail Baryshnikov)

Indem ich mein Leben der Kunst widme, versuche ich, diese Entscheidungen, meine Erfahrungen und die Gefühle, die ich damit verbinde, mit anderen Menschen zu teilen. Denn letztlich ist es das, was das Leben ausmacht und ihm Wert verleiht. Nur so bleiben wir lebendig.

Künstlerbiografie

Repertoire

Mein gesanglicher Schwerpunkt liegt in den Bereichen Musical, Chanson und Jazz. Neben bekannten Klassikern interpretiere ich auch sehr gerne weniger bekannte, oder in Vergessenheit geratene, Songs.

Ein paar meiner Favorites:
Ich bin so unmusikalisch - deutscher Chanson
Blind vom Licht - Marie Antoinette (Musical)
Diamonds are a girl's best friends - Marylin Monroe
Ich war total verblüfft - Blind Date (Musical)
...

Im Tanz arbeite ich sowohl solo, als auch im Paar und in der Gruppe, mit Schwerpunkt auf kreativen Tanzstilen. Im Solo-Bereich stehen für mich Jazz und Modern an oberster Stelle. Im Paartanz bin ich primär in den Bereichen Salsa, Bachata, Kizomba und Tango aktiv.

Ein paar aktuelle Choreografien:
Dirty Diana - Hip Hop Duett
Shostakovich no 2 - Pas de trois mit Tango und Modern Jazz
Unfinished Life - Modern Jazz Solo
Macavity - Salsa- Jazz- Projekt mit Elischa Lefay
Bla Bla Cha cha cha - Cha Cha Solo
Express - Burlesque Solo
Sway - Cha Cha- Ladies- Projekt
...

Schauspiel stellt für mich die Basis all dessen, was wir auf der Bühne präsentieren, dar. Als überzeugter Method Actor bin ich der Meinung, dass nur Echtheit und Authentizität einem Charakter Tiefe verleihen. Da ich noch in Ausbildung bin, kann ich an dieser Stelle noch nicht so viel vorweisen. Aber bei ein paar Projekten konnte ich bereits, oder werde ich 2016, mitwirken :-)

Projekte:
"Tonbandgerät" (Kurzfilm), Regie: Janine Laatsch, Rolle: Sofie (HR), Dreh: Januar 2016
"Die Glocke" (Kino-Spielfilm), Regie: Marius Nichita, Rolle: Kammerzofe (NR), Dreh: 2016 - 2017
"Der Bruch" (Kurzfilm), Regie: Kim Kevin Weinbach, Rolle: junge Frau (HR), Dreh: Januar 2016

Mein Traum ist es, in absehbarer Zeit selbst als Musical- Darstellerin auf der Bühne zu stehen und damit meine drei Leidenschaften- Gesang, Tanz und Schauspiel- zu verbinden. Drücken Sie mir die Daumen, dass das bald klappt ;-)

Projekte

La Chansonière

La Chansonière wird ein kleines Solo-Gesangs-Programm mit vielen Glanzlichtern des deutschen Chansons zum Mitsingen und in Nostalgie schwelgen.
Premiere: Januar 2016

Just Niki

... ist der Titel meines neuen Blogs über Gott, die Welt und vor allem das Mensch sein. Schaut doch mal rein!
Premiere: 22. März 2016

PEACE

Unter dem Arbeitstitel PEACE bereiten wir derzeit einen Flashmob gegen Krieg und für ein gemeinsames Miteinander aller Menschen vor. Ich halte euch auf dem Laufenden ;-)
Premiere: Sommer 2016

Die Glocke

wird ein Mittelalter-Spielfilm, in dem ich mitspiele. Zur Zeit sind wir auf der Suche nach Menschen, die uns unterstützen. Hier geht's zur Casting-Seite
Premiere: 2017

Kontakt

Impressum:
N. Delay/ J. Borger
Sillemstr. 52
20257 Hamburg

info@nikita-delay.de

Haftungsausschluss
Obwohl die Inhalte dieses Internetauftitts mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt wurden, übernehme ich keinerlei Garantie für die Inhalte, Aktualität und Richtigkeit externer Links.

Urheberrecht
Sämtliche Bilder, Grafiken und Texte dieses Internetauftritts unterliegen meinem Urheberrecht. Die Verwendung oder Weitergabe der Homepage oder einzelner Teile bedürfen einer schriftlichen Genehmigung.